“Wunder der Weihnacht” im Stadtsaal Vöcklabruck

Nach intensiver Probenarbeit seit September gemeinsam mit dem Michlbauernchor Weyregg war es endlich soweit: Am Freitag, 16.12.2011 war bereits am frühen Nachmittag die Generalprobe mit allen Instrumenten angesetzt und um 18 Uhr begann die Premiere des “Konzertes in Bethlehem”, wie das traditionelle Adventkonzert im Stadtsaal Vöcklabruck diesmal genannt wurde. Florian Danter hatte schon viele Monate vorher einige neue Stücke komponiert und seine Schwester Angelika Fürthauer hat dazu zum Teil sehr besinnliche, zum Teil sehr lustige Texte und Gedichte mit aktuellem Bezug geschrieben.

Nach einer stimmungsvollen Einleitung vor dem Vorhang (welche wir nur hören konnten) trat erstmals der Gesamtchor mit “Engel im Himmel” in Aktion. Es folgten abwechselnd Weihnachtsgedichte von Angelika Fürthauer, wunderschöne Saitenmusik von Familie Eder-Hutter aus Wagrain/Salzburg, Weihnachtslieder vom Feichtn-Viergesang Steinbach und ein Weihnachtswalzer des Bläserensembles.

Mit “Schau in´s Liacht” wies der Gesamtchor dann auf die bescheidene Ankunft des Erlösers in der Krippe hin. Dann folgte unser großer Auftritt als Männerchor mit “In der Heiligen Nacht” unter der Leitung unseres Chorleiters Josef Maul. Etwas später brachten wir “Geht’s mit nach Bethlehem” vor.

Das Publikum im vollen Saal ging begeistert mit und ließ sich öfters zu (ungeplantem) Applaus hinreißen. Besonders gut kamen die erheiternden Stücke mit dem Michlbauern-Kinderchor an, welche scheinbar kein Lampenfieber hatten. Die Dirndlmusi (1 Flöte, 2 Geigen) trug mit mehreren Soli und vielen Begleitstücken wesentlich zur feierlichen Stimmung bei. Ein Großteil der Mitwirkenden war bei “Wenn der Himmel ruft” eingebunden. Das Trio “Bandlkrama” forderte das Publikum mit “Leut kemmts her nach Bethlehem” auf und die 2 Weinbergschnecken aus St. Georgen sangen von der “himmlichen Gerechtigkeit”.

Nach einem kunstvollen Harfensolo von Elisabeth Eder war wieder der Chor an der Reihe mit einem Wiegenliederreigen “Seit du da bist, ist Freude”, wobei Karl Leberbauer als Solist hervorstach. Anschließend folgte das Hauptwerk des Konzertes das Weihnachtsoratorium “Bethlehem erwache!” mit fast allen Mitwirkenden und Gudrun Bernauer (Sopran), Josef Zopf (Bariton) und Daniel Danter (Klavier) als glänzende Solisten. Den besinnlichen Schlußpunkt setzte wieder der Chor mit “Das Jahr geht vorbei” und zum großen Finale lud Florian Danter das Publikum zum Mitsingen beim Weihnachtsliederreigen ein.

Am Samstag, 17.12. standen 3 Vorstellungen um 14:00, 17:00 un d 20:00 Uhr am Programm. Mit jeder Aufführung wurden wir sicherer, die Abstimmung mit den Instrumentalmusikern klappte schon sehr gut und wir konnten das Konzert bereits genießen. Florian Danter lief als Dirigent zur Höchstform auf und riß alle mit. Zwischen den Aufführungen war genug Zeit zum Erholen und Stärken im Hinterzimmer, für das die Mitglieder des Michlbauernchors toll gesorgt hatten.

Schließlich waren noch am Sonntag 2 Vorstellungen um 14:00 und 17:00 Uhr eingeplant. Trotz des nicht immer einladendem Wetters und der teilweise weiten Anreise der Besucher waren alle 6 Konzertaufführungen bis auf wenige Restplätze ausverkauft, was eine Gesamtbesucherzahl von ca. 4500 ergab. Es war für jeden einzelnen von uns ein tolles Erlebnis, in so einer so großen Konzertreihe vor soviel Publikum mitsingen zu dürfen. Nach der letzten Aufführung saßen noch alle Mitwirkenden gemütlich beim Hotel Auerhahn zusammen und stärkten sich sich am köstlichen Buffet.  

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen Zuhörern für den tollen Applaus nach jeder Vorstellung sowie bei Florian Danter und dem Michlbauernchor unter Obfrau Christiane Hemetsberger für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf “Wunder der Weihnacht” im Stadtsaal Vöcklabruck

  1. Radner Erwin, 4655 Vorchdorf, Oberhörbach 18 sagt:

    Wann ist heuer dieser Attergauer Advent im Stadtsaal Vöcklabruck. Kartenpreise ??
    Vorbestellungen möglich, wie, wo ??

    • Franz Spitzer sagt:

      Der Attergauer Advent wird am Sonntag, 9.12.2012 in der Landesmusikschule St. Georgen stattfinden.
      Das gemeinsame Weihnachtskonzert mit dem Michlbauernchor ist für Freitag 21.12. bis Sonntag, 23.12.2012 im Stadtsaal Vöcklabruck geplant (6 Termine). Kartenvorbestellungen gibt es bei den Raiffeisenbanken und unter http://www.michlbauer.at/kartenvorverkauf.

      Wir hoffen, mit diesen Informationen gedient zu haben.

      Freundliche Grüße aus dem Attergau

      Franz Spitzer

  2. Norbert Trunschka Riederstrasse 247 4901 Englfing sagt:

    Einfach Großartig

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>