Attergauer Advent am 11.12.2011

Zum ersten Mal veranstalteten wir unser traditionelles Adventsingen im Nikolaus-Harnoncourt-Saal der neuen Landesmusikschule in St. Georgen. Da der Vorverkauf der Karten schon sehr gut lief, konnten wir mit einem guten Besuch rechnen. Das Interesse übertraf jedoch alle unsere Erwartungen und wir waren ein Viertelstunde vor Beginn bei 250 Sitzplätzen schon ausverkauft. 

Das Adventsingen wurde aufgewertet durch die Teilnahme des Klarinettenensembles “Holzklang”, zweier Ensembles junger Blechbläser und Hornisten sowie der Hirtelspielgruppe der Volksschule Straß im Attergau. Zwischen den einzelnen Stücken trug VS-Direktorin Marianne Pachler besinnliche Adventgeschichten vor.

Das Hirtenspiel durch die Strasser Kinder kam beim Publikum sehr gut an und war sicher einer der Höhepunkte des Nachmittags. Von der Attergauer Liedertafel war eine Mischung von bekannten Kirchen- und Adventliedern sowie mehreren neuen Stücken zu hören: Die Vertonung der Lieder “Der Zeiger dreht sich unverwandt” und “Umkehr” stammt aus der Feder unseres Chorleiters Josef Maul. Von Andreas und Florian Danter stammten die Musik und von Angelika Fürthauer die Texte von 2 Premieren: “Geht’s mit nach Bethlehem” und “In der Heiligen Nacht”, welche wir auch beim Vöcklabrucker Advent vom 16. bis 18.12.2011 aufführen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>